Home / vegetarian recipes / Moschuskürbissuppe Rezept | Braunäugiger Bäcker

Moschuskürbissuppe Rezept | Braunäugiger Bäcker

Dieses fabelhafte Rezept für eine Butternusskürbissuppe ist einfach, leicht und voller Geschmack. Servieren Sie es als Beilage oder zu einer Mahlzeit mit Beilagensalat und herrlich knusprigem Brot. Ein großartiges Suppenrezept, das Sie zu Ihrer Herbstrezeptsammlung hinzufügen können!

Drei Schüsseln Butternusskürbissuppe mit einer Prise Sahne und einer Prise Muskatnuss.

Mein Weg zum liebevollen Butternutkürbis war lang und beschwerlich, denn ich war dein stereotypes Kind, mit dem man betteln und handeln musste, um ihn zu nehmen nur ein Bissen vom gemüse auf meinem teller.

Brokkoli? Ersticken Sie es bitte in Käse.

Salat? Es ist besser, in Ranch- oder Tausend-Insel-Kleidung zu ertrinken.

Pilze? Ich nehme eine Schüssel Champignoncremesuppe! Sie sehen, wohin das führt …

Als ich älter wurde, war ich offener dafür, den Dingen zumindest eine Chance zu geben, und irgendwann war ich zum Abendessen bei einem Verwandten und fand heraus, dass Butternusskürbis auf der Speisekarte stand. Ich war nervös. Ich hatte es nicht ausprobiert, aber ich war kein großer Fan von anderem Squash. Es wurde in Olivenöl, braunem Zucker, Ahornsirup und Thymian geröstet. Es war wundervoll.

Später in diesem Jahr würde ich eine machen gerösteter Butternusskürbissalat mit warmer Apfelweinvinaigrette (ein Thanksgiving-Favorit!) und diese Butternusskürbissuppe. Ich war offiziell süchtig.

Ein längs halbierter Butternusskürbis.

Eine Schüssel mit den Butternusskürbissamen und -abfällen.

Butternusskürbissuppe zubereiten

Diese Suppe lässt sich relativ leicht zusammenstellen, erfordert jedoch einige einzigartige Schritte. Lassen Sie uns sie also durchgehen!

  • Die Butternut-Kürbis-Kratzer anbraten – Das ist definitiv anders als bei jedem anderen Rezept, das ich für Butternusskürbissuppe gefunden habe – Sie schneiden den Kürbis der Länge nach in zwei Hälften und schöpfen die Samen und das fadenförmige Kürbismaterial heraus (Fachbegriff). Sie braten es mit Butter und einer Schalotte an, die im Wesentlichen die Basis für einen hausgemachten Butternusskürbis bildet, der den Geschmack wirklich intensiviert.
  • Dampf den Butternusskürbis – Geben Sie Wasser in die sautierte Mischung im Topf und dämpfen Sie den Butternusskürbis mit einem Dampfkorb, bis er weich ist.
  • Butternusskürbis pürieren – Sobald der Butternusskürbis ausreichend abgekühlt ist, schöpfen Sie das Fruchtfleisch aus und pürieren Sie es in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mit der durchtränkten, dampfenden Flüssigkeit, um eine schöne, dicke und glatte Konsistenz zu erhalten.
  • Wärmen Sie sich und würzen Sie die Suppe – Übertragen Sie die pürierte Mischung zurück in den Topf, geben Sie Sahne, braunen Zucker und Muskatnuss hinzu und erwärmen Sie sie vor dem Servieren.

Wie Sie sehen werden, enthält diese Suppe nicht viele Zutaten. Die kleine Menge dunkelbraunen Zuckers und Muskatnuss sind gerade genug, um den Kürbis zu betonen und den Geschmack wirklich zum Platzen zu bringen. Die Creme fügt ein bisschen Textur hinzu und im Großen und Ganzen ist dies eine sehr füllende Suppe.

Butternusskürbissuppe in einem Mixer pürieren.

Rezepttipps und Hinweise

  • Wenn Sie keinen Topf mit Dampfkorb haben, können Sie eine Änderung vornehmen, indem Sie ein Sieb in den Topf legen und ihn mit Folie abdecken. Alternativ können Sie Den Butternusskürbis rösten im Ofen (Kürbis schälen und in 1-Zoll-Würfel schneiden, auf ein umrandetes Backblech legen und 25 bis 30 Minuten bei 400 Grad braten, bis der Kürbis weich ist).
  • Ein … machen vegane Version von dieser suppe, Ersatz Kokosmilch oder Mandelmilch für die schwere Sahne und Kokosöl für die ungesalzene Butter.
  • Serviervorschlag: Zimt-Zucker-Croutons dazugeben!
  • Liebes-Curry? Schau dir das an Curry Butternusskürbissuppe.
  • Du kannst Diese Suppe einfrieren. Lassen Sie es dazu auf Raumtemperatur abkühlen, geben Sie es in einen gefrierfesten Behälter und lagern Sie es bis zu 3 Monate im Gefrierschrank.

Ein Topf Butternusskürbissuppe mit einer Kelle, die einiges heraus schaufelt.

Dies ist eine wunderbare Vorspeise für eine Herbst-Dinner-Party oder ein Thanksgiving-Dinner, kann aber auch leicht zu einer Hauptspeise gemacht werden, indem ein Beilagensalat und etwas knuspriges Brot hinzugefügt werden.

Jeder Löffel wird Ihnen einen Hauch von Herbstgeschmack verleihen und fühlt sich an wie eine riesige warme Decke, die Sie umarmt. Das Beste, richtig ?!

Wenn Sie diese Butternut-Kürbis-Suppe mögen, probieren Sie diese Rezepte:

Drei Schüsseln Butternusskürbissuppe mit einer Beilage Sahne.

Vor einem Jahr: Schokoladensplitter-Meringe-Plätzchen
Vor sechs Jahren: Pilz-Lasagne
Vor acht Jahren: Weiche Karamell-Bonbons mit Bier und Brezel

Wie man Butternusskürbissuppe macht:

Dieses fabelhafte Rezept für eine Butternusskürbissuppe ist einfach, leicht und voller Geschmack. Ein großartiges Suppenrezept, das Sie zu Ihrer Herbstrezeptsammlung hinzufügen können!

  • 4

    Esslöffel

    ungesalzene Butter

  • 1

    Schalotte

    (gehackt)

  • 1

    Moschuskürbis

    (ungefähr 3 Pfund, längs halbiert und jede Hälfte in der Breite halbiert; Samen und Schnüre herausgekratzt und reserviert (ungefähr ¼ Tasse))

  • 6

    Tassen

    Wasser

  • 1

    Teelöffel

    Salz-

  • ½

    Tasse

    Schlagsahne

  • 1

    Teelöffel

    dunkelbrauner Zucker

  • Prise

    geriebene Muskatnuss

  1. Die Butter in einem großen holländischen Ofen (oder einem schweren Topf) bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie schäumt. Fügen Sie die Schalotte hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 3 Minuten lang, bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie die Kürbis-Kratzer und Samen hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Butter eine safranfarbene Farbe annimmt, ungefähr 4 Minuten.

  2. Wasser und Salz in den Topf geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, legen Sie den Kürbis mit der Schnittseite nach unten in einen Dampfkorb und senken Sie den Korb in den Topf. Bedecken Sie und dampfen Sie, bis der Kürbis vollständig zart ist, ungefähr 30 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen und den Kürbis mit einer Zange auf ein geriffeltes Backblech geben. Wenn es kühl genug ist, kratzen Sie das Fleisch mit einem großen Löffel von der Haut. Das Kürbisfleisch in einer Schüssel aufbewahren und die Schalen wegwerfen.

  3. Die dampfende Flüssigkeit durch ein Sieb in eine zweite Schüssel abseihen. Die Feststoffe im Sieb verwerfen. (Sie sollten 2½ bis 3 Tassen Flüssigkeit haben.) Stellen Sie sich auf und trocknen Sie den Topf.

  4. Pürieren Sie den Kürbis in Chargen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine. Geben Sie dabei ausreichend Dampf hinzu, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erzielen. Übertragen Sie das Püree in den Topf und rühren Sie die restliche dampfende Flüssigkeit, die Creme und den braunen Zucker ein. Erwärmen Sie die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten lang bis sie heiß ist. Die Muskatnuss unterrühren, die Gewürze anpassen und mit Salz abschmecken. Falls gewünscht, sofort mit einem zusätzlichen Spritzer Sahne servieren. Die Suppe kann bis zu 4 Tage in einem luftdichten Behälter gekühlt oder bis zu 3 Monate eingefroren werden. Bei schwacher Hitze erwärmen, bis es heiß ist. nicht kochen.

  • Wenn Sie keinen Topf mit Dampfkorb haben, können Sie eine Änderung vornehmen, indem Sie ein Sieb in den Topf legen und ihn mit Folie abdecken. Alternativ können Sie Den Butternusskürbis rösten im Ofen (Kürbis schälen und in 1-Zoll-Würfel schneiden, auf ein umrandetes Backblech legen und 25 bis 30 Minuten bei 400 Grad braten, bis der Kürbis weich ist).
  • Ein … machen vegane Version von dieser suppe, Ersatz Kokosmilch oder Mandelmilch für die schwere Sahne und Kokosöl für die ungesalzene Butter.
  • Du kannst Diese Suppe einfrieren. Lassen Sie es dazu auf Raumtemperatur abkühlen, geben Sie es in einen gefrierfesten Behälter und lagern Sie es bis zu 3 Monate im Gefrierschrank.

Die Nährwerte beziehen sich auf eine Portion

Kalorien: 197 kcal

Fett: 15 g

Gesättigte Fettsäuren: 9g

Cholesterin: 47 mg

Natrium: 414 mg

Kalium: 468 mg

Kohlenhydrate: 16g

Ballaststoff: 2g

Zucker: 3g

Eiweiß: 1g

Vitamin A: 13810%

Vitamin C: 26,6%

Kalzium: 83%

Eisen: 0,9%

Hast du dieses Rezept gemacht?

Hinterlassen Sie eine Bewertung Klicken Sie unten auf ein Bild und markieren Sie es @thebrowneyedbaker auf Instagram, damit ich es sehen kann!

Update-Hinweise: Dieses Rezept wurde ursprünglich im Oktober 2010 veröffentlicht. Es wurde im Oktober 2018 mit neuen Fotos, einem Video und umfangreichen Rezepttipps aktualisiert.

(Fotos von Der Mandel-Esser)

About ahmet

Check Also

Thai Peanut Cabbage Slaw by @browneyedbaker :: www.browneyedbaker.com

Thai Erdnusskohl Krautsalat | Braunäugiger Bäcker

Zuhause > Saisonal > 4. Juli > Thailändischer Erdnusskohl-Krautsalat Ich habe ein Geständnis, das angesichts …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *